Dialogfeld "Nicht zugeordnete Dateien"

Im Dialogfeld Nicht zugeordnete Dateien werden im Netzwerk erkannte ausführbare Dateien aufgeführt, die keiner Lizenzeinheit zugeordnet werden konnten. Des Weiteren finden Sie hier nicht ausführbare Dateien, die mit einer benutzerdefinierten Bestandsprüfungskonfiguration erkannt wurden. Die aufgeführten Dateien können Sie in Lizenzeinheiten umwandeln, vorhandenen Lizenzeinheiten hinzufügen oder aus der Liste entfernen, indem Sie sie in den Ordner Ignorieren verschieben. Zudem können Sie Berichte zur späteren Analyse generieren.

Hinweis:  Standardmäßig werden die Dateien in den Ordnern Genaue Übereinstimmung automatisch den entsprechenden Lizenzeinheiten zugeordnet. Diese Funktion kann Ihnen Zeit sparen. Wenn Sie die Lizenzeinheiten jedoch lieber manuell zuordnen, deaktivieren Sie die entsprechenden Optionen auf der Registerkarte Channel-Eigenschaften | Bestandsverwaltung. Genau und ungefähr übereinstimmende Dateien werden dann nicht automatisch zugeordnet, sondern in den Ordnern Genaue Übereinstimmung und Ungefähre Übereinstimmung des Dialogfelds Nicht zugeordnete Dateien aufgeführt.

Gruppen (Ordner)

Dieses Dialogfeld enthält die folgenden Gruppen:

Wenn die Optionen unter Automatisch identifizieren deaktiviert sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei in der Liste, um sie einer Lizenzeinheit zuzuordnen.

Wenn die Optionen unter Automatisch identifizieren deaktiviert sind, können Sie den gesamten Ordner oder bestimmte Dateien daraus in Lizenzeinheiten umwandeln. Markieren Sie dazu die betreffenden Elemente, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Auswahl, und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Automatisch identifizieren.

Tipp:    Nutzen Sie den Ordner Ignorieren, um die Anzahl der nach Bestandsprüfungen zu evaluierenden Dateien auf die jeweils neu gefundenen Dateien zu begrenzen.

Nicht erkannt

Asset Manager findet zumeist zahlreiche Dateien, die sich keiner bisher identifizierten Anwendung zuordnen lassen. Beispielsweise kann es sich um nicht lizenzierte Shareware handeln.

Mit den Suchfeldern im Bereich Nicht erkannt der Strukturansicht können Sie solche Dateien in verwalt- und überwachbare Lizenzeinheiten umwandeln. Geben Sie Ihre Suchkriterien in die Suchfelder ein. Sie können Platzhalter verwenden oder Namen nur teilweise eingeben. Die übereinstimmenden Dateien werden in der Detailansicht angezeigt. Mit den Befehlen im Kontextmenü können Sie diese Dateien einer vorhandenen Lizenzeinheit hinzufügen oder daraus neue Lizenzeinheiten erstellen.

Zuordnen von Dateien

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei in der Detailansicht, um ein Kontextmenü mit Zuordnungsoptionen anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Zuordnen bisher nicht zugeordneter Dateien.

Siehe auch

Detailansicht (Registerkarte "Nicht zugeordnete Dateien")

Zuordnen bisher nicht zugeordneter Dateien

Ignorieren nicht zugeordneter Dateien