Zuordnen bisher nicht zugeordneter Dateien

Bei Bestandsprüfungen wird möglicherweise eine große Zahl von Dateien gefunden, die sich keinen bekannten Lizenzeinheiten zuordnen lassen. Sie können die Liste nicht zugeordneter Dateien nach Kriterien wie dem Dateinamen, Datum oder Hersteller durchsuchen. Die so gefundenen Dateien können dann bekannten Lizenzeinheiten zugeordnet oder in den Ordner Ignorieren verschoben werden.

Dateien im Dialogfeld Nicht zugeordnete Dateien müssen manuell zugeordnet werden, wenn die automatischen Identifizierungsoptionen deaktiviert wurden, wenn die Bestandsprüfungskonfiguration um benutzerdefinierte Dateierweiterungen ergänzt wurde oder wenn neu installierte Anwendungen nicht identifiziert werden konnten.

Hinweis:   Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen klicken und im Kontextmenü den Befehl Eigenschaften wählen, werden Informationen angezeigt, die Ihnen die Identifizierung und Zuordnung der Datei erleichtern können.

Zuordnen oder Ignorieren bisher nicht zugeordneter Dateien

So ordnen Sie eine bisher nicht zugeordnete Datei zu oder ignorieren sie:

  1. Wählen Sie Bestandsverwaltung | Nicht zugeordnete Dateien, um das Dialogfeld Nicht zugeordnete Dateien zu öffnen.

  2. Erweitern Sie in der Strukturansicht den Bereich Nicht zugeordnete Dateien.

  3. Geben Sie Suchkriterien ein (z. B. Teil des Dateinamens, Herstellername, Datum).

  4. Klicken Sie auf Suchen.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der Detailansicht auf eine Datei.

  6. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

Siehe auch

Ignorieren nicht zugeordneter Dateien

Lizenzeinheiten im Überblick

Automatisches Erstellen von Lizenzeinheiten