Entfernen von Dateien

Asset Manager erkennt und meldet alle ausführbaren Dateien auf den verwalteten Computern des Channels. Wenn Sie in der Bestandsprüfungskonfiguration weitere Dateitypen angegeben haben, werden diese ebenfalls erfasst. Bei einer Bestandsprüfung gefundene Dateien, die auf der Registerkarte Nicht zugeordnete Dateien aufgeführt werden, können nicht aus dem Channel gelöscht oder entfernt werden. Sie können diese Dateien jedoch in den Ordner Ignorieren verschieben, damit sie in den Bestandsverwaltungsberichten oder auf anderen Registerkarten nicht angezeigt werden. Ignorierte Dateien können jederzeit wieder einer Lizenzeinheit zugeordnet werden.

Eine weitere Möglichkeit, Dateien aus dem Dialogfeld Nicht zugeordnete Dateien zu entfernen, besteht darin, sie einer Lizenzeinheit zuzuordnen.

Siehe auch

Ignorieren nicht zugeordneter Dateien

Zuordnen bisher nicht zugeordneter Dateien