Gruppieren von Lizenzeinheiten

Angesichts der oft großen Zahl von Lizenzeinheiten erleichtern die in Asset Manager vordefinierten Gruppen die Navigation in der Liste. Ergänzend dazu können Sie benutzerdefinierte Gruppen einrichten.

Vordefinierte Gruppen

Asset Manager ordnet identifizierte Lizenzeinheiten automatisch den folgenden vordefinierten Gruppen auf der Registerkarte Lizenzeinheiten zu:

Hinweis:  Der Lizenztyp wird auf der Registerkarte Lizenzeinheiten | Lizenzen oder der Registerkarte Eigenschaften der Lizenzeinheit | Lizenzen festgelegt.

Benutzerdefinierte Gruppen

Zudem können Sie benutzerdefinierte Gruppen einrichten, um die Anwendungen und Suites auf der Registerkarte Lizenzeinheiten nach für Sie sinnvollen Kriterien zu ordnen. Beispielsweise können Sie in solchen Gruppen auf den ersten Blick all Ihre Buchhaltungsprogramme oder Sicherheitsanwendungen sehen.

So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Gruppe und weisen dieser eine Lizenzeinheit zu:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Lizenzeinheiten mit der rechten Maustaste auf Benutzerdefinierte Gruppen.

  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf Gruppe erstellen.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Neue Gruppe einen aussagekräftigen Namen für die Gruppe ein.

    Wenn Sie auf OK klicken, wird die Gruppe dem Ordner Benutzerdefinierte Gruppen hinzugefügt.

  4. Klicken Sie auf OK, um die Gruppe zu erstellen.

  5. Ziehen Sie die Lizenzeinheit aus der Liste auf der Registerkarte Mitglieder auf die benutzerdefinierte Gruppe.

    Lizenzeinheiten können mehreren Gruppen angehören. In jedem Fall werden sie im Ordner Alle Lizenzeinheiten aufgeführt.