Programmdatei

Asset Manager identifiziert Dateien auf den verwalteten Computern, die die Erweiterung .exe oder .com besitzen, standardmäßig als Programmdateien (ausführbare Dateien).