Dialogfeld "Netzwerksuchkonfiguration"

Im Dialogfeld Netzwerksuchkonfiguration können Sie Netzwerksuchen konfigurieren. Beim Konfigurieren einer Netzwerksuche legen Sie mindestens eine Suchdefinition fest.

Zum Öffnen des Dialogfelds wählen Sie den Befehl Netzwerksuche konfigurieren im Menü Bestandsverwaltung oder im Kontextmenü des Strukturknotens Durchsuchte Assets.

Suchdefinition

In einer Suchdefinition wird ein Satz zu erfassender IP-Adressen (in der Regel ein Subnetz) festgelegt. Die Anzahl der zur Erfassung Ihres Netzwerks erforderlichen Suchdefinitionen hängt von der Struktur des Netzwerks ab. Jede Suchdefinition enthält die folgenden Informationen:

Suchdefinitionen werden auf den Registerkarten Einstellungen und Zeitplan konfiguriert. Im Listenfeld Suchdefinitionen werden die aktuellen Suchdefinitionen aufgeführt. Markieren Sie eine Suchdefinition, um ihre Einstellungen und ihren Zeitplan anzuzeigen. Mit den Schaltflächen Hinzufügen und Entfernen erstellen bzw. löschen Sie eine Suchdefinition:

Registerkarte "Einstellungen"

Auf der Registerkarte Einstellungen geben Sie den Suchagenten, den IP-Adressbereich und die Berechtigungen für die jeweils markierte Suchdefinition an:

Registerkarte "Zeitplan"

Auf der Registerkarte Zeitplan können Sie Zeitabstände für die aktuelle Suchdefinition festlegen.

checked_box.gif Erneut suchen: Zeitintervall zur Erfassung des Adressbereichs. Die ermittelten Informationen unterscheiden sich zwischen bereits erkannten und neuen Geräten:

Bereits erkannte Geräte: keine Abfrage, lediglich Aktualisierung des letzten Kontakts

Neue Geräte: vollständige Abfrage

checked_box.gif Daten prüfen: Zeitintervall zum Abruf neuer Daten:

Bereits erkannte Geräte: vollständige Abfrage (Aktualisierung nur bei Unterschieden gegenüber der vorherigen Abfrage)

Neue Geräte: vollständige Abfrage

checked_box.gif Suche zurücksetzen: Bereits erfasste Informationen werden zurückgesetzt, und die Netzwerksuche wird von Grund auf wiederholt. Dieser Vorgang lässt sich auch manuell initiieren.

Für jede dieser Einstellungen können Sie ein Zeitintervall festlegen.

Hinweis:   Das Intervall kontinuierlich sollten Sie nur für Testzwecke verwenden.

Speichern und Abbrechen

Nachdem Sie die für die Netzwerkerkennung erforderlichen Suchdefinitionen erstellt oder bearbeitet haben, können Sie durch Klicken auf OK sofort mit der Netzwerksuche beginnen: