Aktivieren der Lizenzüberwachung

Bei aktivierter Lizenzüberwachung verfolgt Asset Manager sämtliche Startvorgänge der Anwendungen einer Lizenzeinheit.

  1. Führen Sie zunächst eine Software-Bestandserfassung aus. (Nur inventarisierte Lizenzeinheiten lassen sich überwachen.)

  2. Öffnen Sie die Registerkarte Lizenzeinheiten.

  3. Navigieren Sie zu der zu überwachenden Lizenzeinheit.

  4. Prüfen Sie die bisherigen Lizenzkäufe für die Lizenzeinheit:

    1. Öffnen Sie in der Detailansicht die Registerkarte Lizenzen.

    2. Öffnen Sie das Dialogfeld Eigenschaften der Lizenzeinheit, und öffnen Sie dort die Registerkarte Lizenzen.

  5. Aktivieren Sie neben dem Lizenztyp das Kontrollkästchen Lizenzverwendung verfolgen.
    Bei nicht verwalteten Lizenzeinheiten befindet sich das Kontrollkästchen oben im Dialogfeld. Andernfalls finden Sie es im Bereich Lizenzen unterhalb der Zusammenfassung.

Asset Manager verfolgt ab sofort sämtliche Startvorgänge der Anwendungen, die zu der Lizenzeinheit gehören.

Hinweis:   Die Lizenzüberwachung wirkt sich auf die Systemleistung aus. Verwenden Sie die Funktion nur im nötigen Umfang, und denken Sie daran, sie nach Gebrauch  zu deaktivieren.

Siehe auch

Verfolgen der Lizenzverwendung

Anzeigen der Lizenzverwendung

Generieren von Berichten zur Lizenzverwendung